1897: Privatautonomie vs. Kartell - Das sächsische by Corinna Holz PDF

  • admin
  • April 5, 2018
  • Law In German
  • Comments Off on 1897: Privatautonomie vs. Kartell - Das sächsische by Corinna Holz PDF

By Corinna Holz

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, notice: 12,00, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, Veranstaltung: Die "Großen" Entscheidungen des Reichsgerichts, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Fall des „Sächsischen Holzstoff-Fabrikanten-Verband“, der Ende des 19. Jahrhunderts am RG anhängig warfare, gründete ursprünglich auf internen Streitigkeiten der einzelnen Kartellmitglieder. Zur Beurteilung der Klagebegehren bedürfte es jedoch auch der Frage nach der Rechtmäßigkeit von Kartellen im Allgemeinen. So wurde das am four. Februar 1897 verkündete Urteil zu einer Leitsatzentscheidung seiner Zeit. Aus den Gründen ging hervor, dass guy Kartelle nahezu unbeschränkt zulassen wolle. Dadurch wurde die ohnehin verhältnismäßig fortgeschrittene Kartellierung der deutschen Märkte weiter angetrieben. Deutschland entwickelte sich zum so genannten „Land der Kartelle“. Im Jahre 1911 schätzte guy die Zahl der Kartelle auf etwa 550-600, 1923 sogar auf rund 1500. Angelangt im 21. Jahrhundert, wird diese höchstrichterliche Entscheidung häufig als warnendes Beispiel einer hinter uns liegenden Fehlentwicklung empfunden. Kartelle werden gemeinhin als die Feinde der Privatautonomie gesehen und guy bemüht sich ihre einschränkende Wirkung zu begrenzen. Hatte sich das RG, als es 1897 Kartelle ausdrücklich befürwortete, damit unweigerlich gegen die Privatautonomie entscheiden wollen? Zur Beantwortung dieser Frage reicht die reine Erfassung der abgedruckten Urteilsbegründung nicht aus. Vielmehr soll in der vorliegenden Arbeit versucht werden, die Beurteilung der Richter im Lichte der zeitgenössischen Einflüsse zu verstehen. Weshalb fällte der VI. Zivilsenat des RG dieses Urteil so, wie es am four. Februar 1897 ergangen ist? Stellte es tatsächlich die Privatautonomie as opposed to Kartelle und entschied sich für letztere? Am 22. März 1893 gründeten mehrere Firmen, die im Königreich Sachsen weißen Holzstoff fabrizierten, den „Sächsischen Holzstoff-Fabrikanten-Verband“. Hintergrund des Zusammenschlusses warfare das Bestreben, den Preis für sächsischen Holzstoff künstlich auf einem höheren point zu halten. Im Statut hieß es, dass der Zweck des Verbandes sei, „in Zukunft einen verderblichen Wettbewerb der Fabrikanten untereinander zu verhindern und für ihr Fabrikat ei-nen angemessenen Preis zu erzielen“. Dafür sollte eine gemeinsame Verkaufsstelle errichtet werden, über welche die Produkte der beteiligten Firmen während der Vertragslaufzeit ausschließlich verkauft werden dürften. Für den Fall, dass ein Mitglied des Verbandes die Abmachungen nicht einhielte, wurde eine Vertragsstrafe festgelegt.

Show description

Read or Download 1897: Privatautonomie vs. Kartell - Das sächsische Holzstoffkartell (RGZ 38, 155) (German Edition) PDF

Best law in german books

Get Polizeilicher Todesschuss und sogenannte Rettungsfolter im PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Strafrecht, notice: sixteen Punkte - sehr intestine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Juristische Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Der polizeiliche Todesschuss ist in der Bundesrepublik Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen zulässig und mittlerweile juristisch beinahe unumstritten.

Read e-book online Praxishandbuch Finanzwissen: Steuern - Altersvorsorge - PDF

Inner most Finanzen umfassen alle Einnahmen und Ausgaben eines privaten Haushalts, die miteinander in Einklang gebracht werden müssen, natürlich immer im Hinblick auf die individuellen Lebensumstände und Wünsche. Einen besonderen Stellenwert nehmen die finanzielle Grundsicherung, die soziale Absicherung und Steuerfragen ein.

Read e-book online Kommunalrecht Baden-Württemberg (German Edition) PDF

Die Autoren erläutern das Rechtsgebiet mit Konzentration auf das Wesentliche sowie durch die zusätzliche Angabe von weiterführenden Hinweisen, Nachweisen aus der Rechtsprechung und zahlreichen Beispielen aus der kommunalen Praxis. Sie erfüllen damit die Anforderungen für Studium und Ausbildung an eine verständliche sowie für Praktiker an eine hilfreiche Darstellung des Kommunalrechts Baden-Württemberg.

Read e-book online Der gestreckte Geschehensablauf im Insiderrecht: Zugleich PDF

Der "gestreckte Geschehensablauf" zählt im europäischen Insiderrecht aufgrund seiner Überschneidungen zwischen ökonomischer Theorie und rechtlicher Würdigung zu den besonders umstrittenen Themenkomplexen und warfare Gegenstand viel beachteter Entscheidungen des EuGH und BGH. Marcel Gellings befasst sich mit den damit verbundenen Fragestellungen zum Anwendungsbereich der Ad-hoc-Publizität und des Insiderhandelsverbots.

Extra info for 1897: Privatautonomie vs. Kartell - Das sächsische Holzstoffkartell (RGZ 38, 155) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

1897: Privatautonomie vs. Kartell - Das sächsische Holzstoffkartell (RGZ 38, 155) (German Edition) by Corinna Holz


by Joseph
4.0

Rated 4.27 of 5 – based on 46 votes